Wer sein Haus oder seine Wohnung renoviert, braucht eines ganz unbedingt: Einen background-195792_640Schlachtplan! Ohne den geht es nicht. Besonders, wenn mehr als ein Projekt angegangen werden soll. Ein besonders heikles Thema ist der Fußboden. Kein Wunder, denn er hat ja auch extrem viel auszuhalten und soll dennoch diverse Jahre perfekt aussehen. Und dennoch kann nicht jeder Bodenbelag in jedem Raum eingesetzt werden. Auch die persönlichen Bedürfnisse müssen bedacht werden. Stauballergiker werden mit einem Teppichboden nicht glücklich.

Wer hingegen Probleme mit den Gelenken hat, wird sich über den weichen Tritt des Parketts oder des Laminats durchaus freuen. Auch sind glatte Oberflächen sehr gut zu reinigen. Um sich optimal entscheiden zu können, ist es wichtig, sich gut über die unterschiedlichen Fußbodenbeläge zu informieren, um einen Vergleich erstellen zu können. Weiterlesen…

Nicht nur als Terrassenüberdachung oder bei Gewächshäusern und Wintergärten findet finland-83209_640das Material immer mehr Anwendung, auch als Sicht- und Schallschutz und als Fassadenverglasung wird der Werkstoff Glas immer beliebter. Glas in verschiedensten Ausführungen und Erscheinungsformen zeugt von Fortschritt und Kreativität in der heutigen Zeit.

Im Garten findet Glas oft Verwendung als:

Schallschutz

Was die Treibhausgase für die Natur bedeutet, das ist die stetige Lärmbelästigung für den Menschen. Jeder Deutsche leidet unter dauerhaftem Lärm, mit nicht unerheblichen gesundheitlichen Folgen. Somit bietet eine moderne Schallschutz-Verglasung eine gute Lösung. Sie erlaubt großzügige Verglasungen auf der Terrasse und am Gebäude und hilft zudem den Außenlärm zu verringern. Weiterlesen…

Ein Glasdach wirkt nicht nur edel, es stellt auch den idealen Wetterschutz dar gegen Regen roof-58274_640und andere widrige Witterungsverhältnisse. Zudem ist bei Klarglas die volle Transparenz gegeben, so dass die Terrasse hell, einladend und auch trocken bleibt. Bei schönem Wetter blickt man direkt in den blauen Himmel, bei Nacht kann man den Sternenhimmel betrachten und bei Niederschlag sitzt man im Trockenen und kann nebenbei die frische Gartenluft genießen. Selbst wenn man aus welchen Gründen auch immer, einmal vergisst seine Sitzpolster zu aufzuräumen, sind diese unter dem Glasdach gut geschützt.

Werden dazu auf der Terrasse auch noch passende Seiten-Windschutz-Teile eingesetzt, entsteht daraus ein toller Wintergarten. Das eröffnet die Möglichkeit, auch an kühleren Tagen auf Terrasse oder im Garten zu verweilen. Werden dann die Seitenteile mit einer zusätzlichen Heizfolie versehen, ist der Erholungsort über das ganze Jahr über gesichert. Weiterlesen…