potato-dish-263005_640Jeder von uns, der eine Biomülltonne im Hof stehen hat und sie während des ganzen Jahres korrekt nutzt, kennt das nachfolgende Problem. Denn in jedem Sommer stehen wir vor der Schwierigkeit, die Bildung von Maden in unserem Biomüll entweder einzudämmen oder gar vollkommen zu verhindern. Da in diese Tonne aber der gesamte organische Tischmüll entsorgt wird, also Essensreste aller Art, ist dies ein schwieriges Unterfangen.

Und dem nicht genug: In vielen Gemeinden ist es Vorschrift, Fleischreste in der Restmülltonne zu entsorgen. Dort zeigt sich jedoch dasselbe Bild. Doch gibt es einige Tricks, mit denen die Maden in Zaum gehalten werden können. Weiterlesen

Wer träumt nicht davon, in der warmen Jahreszeit ständig alle Fenster und Türen offen zu haben. Das geht aber nur, wenn an einen guten Insektenschutz gedacht wurde. In der Regel wird sich species-brake-223606_640für einen Fliegengitter entschieden, denn der ist lange nicht so schlimm wie sein Ruf. Lange Zeit war Fliegengitter alsInsektenschutz verpönt, denn es wurde behauptet, das der Fliegengitter weniger Licht und Luft durchlassen würde und außerdem würde die Sicht eingeschränkt sein. Ganz abgesehen von der Meinung, dass Fliegengitter zu sehr sichtbar wäre und so die Optik der Fenster stören würde. Bei der heutigen Generation vonFliegengitter stimmt davon nichts mehr, denn neue Technologien haben es ermöglicht, das der Insektenschutz so engmaschig ist, das er fast unsichtbar ist und es gibt auch weiterhin keinerlei Einschränkungen.

Insektenschutz für Fenster und Türen

Speziell bei den Fliegenfenstern hat sich einiges getan, denn es gibt sie in vielen unterschiedlichen Variationen. Sogar für abgeschrägte Dachfenster ist eine Auswahl vorhanden, die einen optimalen Insektenschutz darstellt. Verschiedene Ausführungen sind zu haben, wenn es um das Thema Fliegenfenster geht. Natürlich besteht das Grundkonzept immer aus dem eigentlichen Fliegengitter, aber die Anbringung gestaltet sich unterschiedlich und mehr Möglichkeiten gibt es zudem auch noch. Diese und noch viele mehr Variationen sind auf Webseiten wie www.fliegengitter-shop24.de und www.fliegengitter-bestellen.de erhältlich. Weiterlesen

Der Frühling ist schon seit einigen Tagen da, Zeit etwas am Haus zu machen. Der Gartenbereich ist bereits vollständig fertig, aber wie sieht es an der Fassade aus. Aller Jahre wieder muss auch amberg-875867_640ab und an die Hausfarbe erneuert werden. Schäden an der Hauswand deuten schnell darauf hin dass ein neuer Putz her muss.

Soll die Hausfassade erneuert werden, weil Schäden vorhanden sind, dann haben Sie als Eigentümer einiges zu beachten. Hausbesitzer sollten daran denken, dass nicht alle Putzarten optimal sind. Die Sortimentvielfalt an Putzsorten ist groß. Natürlich hat jeder Putz Vorteile und auch Nachteile.

Baustellenmörtel ist nicht geeignet

Es ist ganz normal, dass der Fassadenputz nach einigen Jahren Risse zeigt und anfängt herunterzufallen. Sind Beschädigungen da, sollten Sie mit der Fassadensanierung nicht mehr lange warten. Früher wurde Baumörtel an fast jedem Haus für die Hausfassade verwendet. Heute benötigt man den Baumörtel nicht mehr. Verwendet wird er heute maximal in der Denkamlpflege. Weiterlesen

stone-1394993_640Selbst auf kleinstem Raum kann mit den Steinkörben ein hübscher vollständiger Garten entstehen. Die Beete der Gabionen Kräuterspirale bietet mit drei Quadratmeter ausreichend Platz für die verschiedenen Standortansprüche der Kräuterpflanzen. Mit diesen Gabionen können vier Klimazonen erzeugt werden, die Wärme und Kühle, Licht und Schatten ergeben.

Die Steinkörbe fördern ein Mikroklima, bei dem am Tag Sonnenenergie gespeichert wird und Abends, sowie Nachts an das Erdreich abgegeben wird. Die Gabionen Kräuterspirale sollte in Nord-Süd-Ausrichtung an einem sonnigen Platz positioniert werden. Dabei sollte sich die oberste Anbaufläche immer in der Sonne befinden und die absteigende Fläche sollte in Bezug auf Sonnenstand und Tageszeit im Schatten sein. Da Gabionen ein sehr junger Gartentrend ist, bieten nicht alle Baumärkte eine ausreichende Auswahl in dem Bereich an, weshalb es sich emphielt die Gabionen online auf Seiten wie http://www.neubau-sektor.de/wildpflanzen-fuer-gabionen/ und http://www.baunachhaltig.de/alles-ist-moeglich-mit-gabionen/ zu bestellen. Weiterlesen

cat-170628_640Wer einen Altbau gekauft hat, sollte an geeignete Ausgaben denken! Besitzt man beispielsweise einen Altbau, dann entsteht früher oder später die Frage zur Sanierung des Daches. Benötigen Sie eine Dachsanierung? Jene Sanierungsfrage werden wir Ihnen nun beantworten.

Welche Anzeigen sprechen für die Sanierung?

Eine Dachsanierung macht sich mit einzelnen Anzeichen bemerkbar. Neben den offensichtlichen Anzeichen, die ein Dach aufweisen kann, gibt es natürlich noch mehrere nicht sichtbare Schadstellen. Erkennbare Dachmängel sind zum Beispiel heruntergefallene oder verrutschte Dachziegel. Ein weiterer Schädigungshinweis könnten undichte Flecken unterhalb der Dachmontage sein. Auch der Schimmelbefall, beispielsweise auf dem Dachboden stellt ein Anzeichen dar. Weiterlesen

Wer den ersten Rasenmäher hört oder den ersten Grillgeruch wahrnimmt, weiß genau, der Frühling ist da. Leider wird die Freude darüber schnell getrübt, denn mit ihm kommen auch die housefly-1122462_640Insekten wieder. Damit Mücken, Fliegen und andere Insekten nicht ins Haus kommen, gibt es eine einfache Maßnahme und die besteht ausFliegengitter als Insektenschutz.
Sind Insekten erst einmal in der Wohnung wird es in den meisten Fällen schwer sie wieder hinaus zu befördern. Ein hysterisches Hinterhereilen mit der Fliegenklatsche ist das Ergebnis. Mit einem guten Insektenschutz kann das nicht passieren, denn so kommen die kleinen Plagegeister erst gar nicht in die Räume hinein. Der gute Schutz muss auch nicht auffällig sein, auf Internetseiten wie www.fliegenschutz-markt.de und www.fliegengitter-online-shop.de gibt es bspw auch vollkommen und auffällige und Praktische Fliegenschutzgitter und -Türen.

Keine Panik vor Insekten

Die Angst vor Insekten ist nicht ganz unbegründet, denn ohne Fliegenfenster und Insektenschutztüren können Wespen herein kommen. Die Stiche von ihnen sind erstens schmerzhaft und können sogar bei einem Allergiker lebensbedrohlich sein. Mit einer Fliegengittertür vor der Balkontür und Fliegengitterfenstern ist das Thema ein für alle Mal vom Tisch. Weiterlesen

Die Terrasse ist im Sommer ein optimaler Rückzugsort. Auf ihr werden Partys aufgeführt und Hauseigentümer genießen die ruhige Wirkung der Veranda. Doch nicht nur die erholsamen Ansichten hydrangea-591749_640einer Veranda sind präsent, sondern auch die Arbeit auf der Terrasse im Frühjahr. Die Audwahl an Pflanzen für die gartenterrasse ist überwältigend.

Zusätzlich zu dieser Wirkung geben Pflanzen einen umfassenden Akzent. Diese Effekte sehen vor allem Verandaeigentümer sehr gerne. Damit Sie die richtigen Verandapflanzen wählen, hier hilfreiche Ratschläge. Besonders gut machen sich Kübelpflanzen auf der Gartenveranda. Denken Sie also über die Blumenkübelanzahl nach.

Nutzen Sie für ein mediterranes Ambiente die Oleander Pflanze

Für die Verandabepflanzung gibt es unterschiedliche Pflanzenarten. Die Terrassenbepflanzungsauswahl ist aber nicht sehr einfach. Grund dafür ist dass man sonnenliebende Pflanzen braucht. Die mediterrane Oleanderpflanze ist dafür optimal geeignet. Die mediterrane Oleanderpflanze ist eine sehr sonnenliebende Pflanze, die ein ansprechendes Bild setzt. Wasser und ein Überwinterungsquartier sind natürlich wichtig für die Pflanze. Weiterlesen

Der Name Gabione stammt vom italienischen Gabione und bedeutet uebersetzt großer Käfig. Gabionen, sind auch als Steinkörbe, oder als Schüttkorb, und Mauersteinkorb oder stone-1498839_640Drahtschotterkästen bekannt. Die Gabione ist ein mit Steinen gefüllter Drahtkorb und lässt sich vielseitig verwenden. Die Armee bezeichnet Steinkörbe als Schanzkörbe und fertigte diese im Mittelalter aus Weiden. Eine Füllung der Gabionen kann aus Steinen, aus Sand oder Erde bestehen. Werden Gabionen bevorzugt, die optisch keine Erwartungen erfüllen müssen, wird das Füllmaterial einfach geschüttet. Die Steinkörbe werden löblicherweise in Größen zwischen 0,25 und vier m³ produziert, doch auf Webseiten wie http://www.leichterbauen.de/der-trend-geht-zum-gabionenzaun/ oder http://www.greenstylz.de/gabionen-hangschutz-der-anderen-art/ werden auch andere Modelle und Größen angeboten. Da die Gabionen als Erdstützbauwerk dienen, muss auf eine sehr gute Fundamentierung und Entwässerung Acht gegeben werden.

Anwendungsgebiete

Die Steinkörbe kommen in der Landschaftsarchitektur zum Einsatz, wie auch im Wasserbau und im Straßenbau, sowie Wegebau. Ebenfalls zum Aufbau von Wällen, und zur Errichtung von Sichtanlagen oder Lärmschutzanlagen werden die Gabionen verwendet.Darüber hinaus lassen sich die Steinkörbe perfekt nutzen, um Böschungen zu befestigen und als Stützmauer. Gabionen sind auch ideale Abfangelemente an Hängen und nehmen den horizontalen Erddruck auf. Weiterlesen

samos-1348129_640Zu einem Haus gehört zwangsläufig auch die Terrasse Wollen Sie eine schöne Veranda erhalten, sollten Sie sich beim Anlegen der Terrasse ein paar Gedanken machen. Man kann eine Gartenterrasse sehr verschieden nutzen.

Die Terrasse anlegen – so klappt es

Nutzen Sie Ihre gewollte Veranda im Garten ganz nach Belieben. So beispielsweise als Erholungsort, aber auch für Feierlichkeiten oder für das Familienleben. Entsteht die Veranda also auf dem Papier, ist der Zweck der Verwendung genau zu beachten. Bei Kindern im Haushalt kann die Veranda beispielsweise als Spielort dienen. Bedenken Sie solche Nutzungen, denn das entscheidet die Bodenausstattung und die Möbelausstattung. Weiterlesen

Wer sein Haus oder seine Wohnung renoviert, braucht eines ganz unbedingt: Einen background-195792_640Schlachtplan! Ohne den geht es nicht. Besonders, wenn mehr als ein Projekt angegangen werden soll. Ein besonders heikles Thema ist der Fußboden. Kein Wunder, denn er hat ja auch extrem viel auszuhalten und soll dennoch diverse Jahre perfekt aussehen. Und dennoch kann nicht jeder Bodenbelag in jedem Raum eingesetzt werden. Auch die persönlichen Bedürfnisse müssen bedacht werden. Stauballergiker werden mit einem Teppichboden nicht glücklich.

Wer hingegen Probleme mit den Gelenken hat, wird sich über den weichen Tritt des Parketts oder des Laminats durchaus freuen. Auch sind glatte Oberflächen sehr gut zu reinigen. Um sich optimal entscheiden zu können, ist es wichtig, sich gut über die unterschiedlichen Fußbodenbeläge zu informieren, um einen Vergleich erstellen zu können. Weiterlesen